Teure Investitionsgüter verlangen einen geregelten Unterhalt. Immer wichtiger wird hier ein aktives Client Management, das auf Abruf aktuelle Daten liefert, welche direkt in eine Bewertung oder Berechnung einbezogen werden können. Weiter ist es sinnvoll, wenn in die Client-Systeme auch gleich Software-technisch verwaltet (Betriebssystem-Updates, verteilen von Betriebssystem- und Software-Paketen, etc.) und weitere Informationen wie Wartungsverträge, Service Level Agreements, Hardware-Garantien usw. aktuell dargestellt werden können. NetKey®  bietet eine modular aufgebaute Lösung, die nach dem Baukastenprinzip den individuellen Anforderungen entsprechend zusammengestellt werden kann. NetKey®  ist geeignet für Firmennetzwerke ab ca. 20 Arbeitsplätze.